Der Apriorist - Arbeitspapiere veröffentlicht: 08. Oct. 2011

Nachtwächterstaat revisted

von Norbert Lennartz

Abstract: Eine Entstehungsgeschichte des Begriffs: Durch eine Polemik des deutschen Arbeiterführers Ferdinand Lassalle (1825–1864) entstand ein Begriff, der heute unreflektiert im Kontext eines Minimalstaates oder Laissez faire-Liberalismus verwendet wird. Lassalle adressierte damit im Jahre 1862 eine liberale Vorstellung eines Staates, der im Alltag so unsichtbar bleibt wie ein Nachtwächter.

Der Artikel beleuchtet den historischen Hintergrund, analysiert die sprachlichen Folgen um den Terminus und was Lassalle beabsichtigte.

Tags: Nachtwächter, Minimalstaat, Lassalle, Geschichte des 19 Jhds., Liberalismus | Comments (0)

Inhaltsverzeichnis

Nachtwächterstaat revisited Seite
1. Kurzversion 1
2. Die Lage im 19. Jahrhundert 4
3. Die Episode Lassalle 6
4. Analyse 8
5. Folgen 10
6. Der Staat ist Gott 14




Kommentare (0)





Erlaubte Tags: <b><i><br>Kommentar hinzufügen: